MYKANZLEI

BFH Pressemitteilung: Keine Anrechnung von im Ausland gezahlter Erbschaftsteuer auf Kapitalvermögen bei Fehlen eines DBA

31.07.2013

Im Ausland gezahlte Erbschaftsteuer, für die im Inland eine Anrechnung nicht vorgesehen ist, bleibt unberücksichtigt. Aus höherrangigem Recht ergibt sich laut BFH kein Zwang zur Anrechnung. Die Doppelbesteuerung muss aber u. U. durch Billigkeitsmaßnahmen gemildert werden.


Quelle: Deubner Verlag


HDP Informiert

Sie suchen eine Bürogemeinschaft?

Wir sind eine interdisziplinäre Partnerschaftsgesellschaft mbB mit Steuerberatern und...

weiterlesen

Vererbtes Familienheim: Fehlende Grundbucheintragung verhindert Erbschaftsteuerbefreiung

Selbstgenutzte Immobilien (sogenannte Familienheime) können zwischen Ehe- und Lebenspartnern...

weiterlesen

Umsatzsteuer: Lieferungen von Biogas im land- und forstwirtschaftlichen Betrieb

Die Oberfinanzdirektion Frankfurt am Main (OFD) hat kürzlich zur umsatzsteuerlichen Behandlung der...

weiterlesen