MYKANZLEI

Consilium Beratungsgesellschaft für betriebliche Altersversorgung mbH

Unser Partner für die Beratung im Rahmen der Altersvorsorge:

Alexander Schrehardt

Alexander Schrehardt

Betriebswirt bAV (FH)

Telefon: (09193) 639 09-0
E-Mail: info(at)consilium-gmbh.de

Vita, Qualifikationen und Beratungsschwerpunkte

Nach Abschluss seines Studiums an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg war Herr Schrehardt seit 1984 bei namhaften Versicherungsmaklerunternehmen in den Unternehmensbereichen Personenversicherung und Pensionsmanagement tätig. Die regelmäßige und kontinuierliche Teilnahme an Vorträgen und Seminaren zur eigenen Weiterbildung waren dabei für Herrn Schrehardt ebenso verpflichtend wie ein Aufbaustudium zum Betriebswirt für betriebliche Altersversorgung (FH) an der Fachhochschule Koblenz.

Aktuelle Veröffentlichungen

DStR 13/2014, Änderungsschreiben des BMF zur einkommensteuerlichen Behandlung von Vorsorgeaufwendungen und Altersbezügen und zur steuerlichen Förderung der privaten Altersvorsorge und betrieblichen Altersversorgung  - BMF-Schreiben vom 10.01.2014 und 13.01.2014

DStR 48/2013, Einkommensteuerrechtliche Behandlung von Vorsorgeaufwendungen und Altersbezügen, BMF-Schreiben vom 19.08.2013 und 10.10.2013

DStR 47/2013, Steuerliche Förderung der privaten Altersvorsorge und der betrieblichen Altersvorsorge, BMF-Schreiben vom 24.07.2013 

DStR 44/2013, Der Begriff der Arbeitsunfähigkeit im Sozial- und Zivilrecht


HDP Informiert

Sie suchen eine Bürogemeinschaft?

Wir sind eine interdisziplinäre Partnerschaftsgesellschaft mbB mit Steuerberatern und...

weiterlesen

BFH Pressemitteilung: Keine Anrechnung von im Ausland gezahlter Erbschaftsteuer auf Kapitalvermögen bei Fehlen eines DBA

Im Ausland gezahlte Erbschaftsteuer, für die im Inland eine Anrechnung nicht vorgesehen ist, bleibt...

weiterlesen

BFH Überblick: Alle am 22.11.2017 veröffentlichten Entscheidungen

Am 22.11.2017 hat der BFH elf Entscheidungen zur Veröffentlichung freigegeben.Mehr zum Thema...

weiterlesen

Praxis-Tipp: Vorweggenommene Werbungskosten bei Nießbrauchsgrundstück

Bei der Vermietung eines nießbrauchsbelasteten Grundstücks ist grundsätzlich davon auszugehen, dass...

weiterlesen